Verkostung

Das Kastell und die Mühle delle Fosse della Porta di Sotto von Mondaino (Rn) erfreuen sich, dank der Werte, die sie innerhalb der großen Schachbretts der Riviera der Romagna zur Geltung bringen konnten, seit mehreren Jahren der Aufmerksamkeit der Reiseveranstalter und Gastronomiefachleute. Um auch Ihrer Agentur die Idee einer den Kunden vorzuschlagenden Kulturellen -Educational und Gastronomischen Besichtigung zu unterbreiten, übersenden wir das anliegende Programm.

Kulturelle-Educational-Gastronomische Besichtigung von Mondaino

Malatesta-Burg (mit Fresken aus dem XV. Jahrhundert, herrlicher Landschaft von Urbino bis zur Adria, Fossilienmuseum und Museum der Renaissance-Majoliken).
Piazza Maggiore (Hauptplatz mit elegantem Laubengang des Cosci und Sonnenuhr aus der Römerzeit).
die Ortschaft mit ihren historischen Palästen.
Kirche S. Michele Arcangelo (Gemälde von G. Picchi, A.Pomarancio, G. Soleri Brancaleoni, wundertätiges Kruzifix, Reste des römischen Dianatempels, Darstellung der seligen Elisabetta Renzi und Werke sakraler Kunst).
Mühle della Porta di Sotto (XVI. Jahrhundert) mit Malatesta-Gruben, wo seit Jahrhunderten ein DELIKATER UND WERTVOLLER FOSSA-KÄSE hergestellt wird, unter anderem der “MALATESTA-KÄSE” (gereift in Weizenkörnern) EINZIGARTIG IN ITALIEN ! Hier kann man auch die Korn- und Olivenmühlen bewundern, sowie eine Wein- und Ölpresse (datiert 1564!), Keller, Brunnen, Ofen, Brennofen, Öllager, unterirdische Fluchtwege u.s.w…

VORSCHLÄGE FÜR DIE VERKOSTUNG:

1. Gruppen-Platten mit Kostproben von drei Käsearten: Fossa-Käse d.o.p, Malatesta-Käse, gereift in Weizenkörnern, Grotten-Käse. Salamikostprobe-Platte. ALLES KOSTENFREI (einschließlich der Führung durch das Kastell und die Mühle)
2. Für einen Betrag zwischen 6,00 und 12,00 Euro ist es möglich, eine regelrechte EDUCATIONAL GASTRONOMIE-FÜHRUNG zu genießen, wobei man die Kunst der Käsedegustation erlernt ((Fossa-Grotten- Weizenkorn-Käse) sowie jene für Honig, Wein, Olivenöl, Brot, Honig oder Konfitüren, Salami. Jeder Gast wird einen Kostprobeteller erhalten und am Tisch sitzend bedient werden.

Abschließend ist es auch möglich, Käse, Öl, Honig, Wein und andere typische Produkte zu günstigen Preisen zu erwerben. In der Mühle befindet sich neben einem Zentrum zur Ernährungserziehung auch der Sitz des Dante-Studienzentrums S. Gregorio in Conca; daher kann nach der Verkostung das „GIOCO DELLA ZARA“ gespielt werden, ein suggestives Spiel, das auf Alighieri Bezug nimmt und an dem man kostenfrei teilnimmt, indem drei Würfel geworfen werden, mit der Möglichkeit Bücher, Gadgets oder typische Produkte zu gewinnen. Es ist möglich (kostenfrei) auch eine LECTURA DANTIS (etwa 20′) über ein zu vereinbarendes Thema durchzuführen (z.B. “Dante und die Romagna” oder “Dante erster Tourist in der Romagna”).

foto0101

foto0102
foto0103